Modell des Liliput-WR4üe-28 Bauart 1934 im Modell (H0)

Der WR4üe-28 war bis 1971 ein sehr verbreiteter Speisewagen in Deutschland. Von den geschweissten Wagen der Bauart WUMAG ab 1934 hatte die DSG allerdings nur die Wagen des letzten Bauloses aus 1935 übernehmen können: 1082,1086 und 1087.

LILIPUT/Wien Modell

WR4üe-28 Liliput Wien (DSG IIIb)

LILIPUT-Bachmann Modell

WR4üe-28 Liliput Bachmann VR China (1. Wiederauflage DSG IIIa)

Zum Vergleich:

Neuheit 2008 Roco WR4üe-28

Roco Neuheit 2008: WR4üe-28 (2. Bauausführung 1928/Wegmann, DSG IIIb)

1973 erschien bei Liliput in Wien ein maßstäbliches Modell des Wagens in damals zeitgemäßer Detaillierung. Dieses Modell ist als Wiederauflage in vielen Varianten durch Liliput-Bachmann wieder verfügbar. Hier dargestellt wird die Ausführung als der ersten und der ertsen Wiederauflage Auflage als Wagen 1075 bzw. 1050. Die neueste Auflage zeigt endlich die passendere Nummer 1086.

Die Modelle unterscheiden sich optisch und technisch in der Ausführung, Aufbau und Dach kommen unverändert aus der selben Form:

Detail LILIPUT/Wien-Modell Detail LILIPUT-Bachmann-Modell

Drehgestell Liliput-Bachmann Görlitz IIIs

Da das Modell besonders im Vergleich zum WR4üe-35 von Fleischmann nicht zeitgemäß detailliert ist und im Einsatz mit modernen D-Zug-Wagen störend auffällt, bleibt der Wunsch nach einem guten Modell dieses wichtigen und variantenreichen Speisewagens bestehen - besonders in der schwereren genieteten Ausführung und mit Görlitz -II-schwer-Drehgestellen..

Fotos dieser Seite: Will Berghoff

Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit Genehmigung des Autors Stand: 11.04.2008

Railforum Startseite Startseite Speisewagenmodelle