Modell des WR4üe-39 im Modell (H0)

Der WR4üe-39 war bis 1979 der verbreiteteste Speisewagen in Deutschland. So ist es kein Wunder, dass dieser Speisewagen von den Anfängen der H0-Modellbahn immer als Modell verfügbar war. Fleischmann lieferte Modelle diese Wagens in Blech- und später in einer lange Zeit konkurrenzlosen Kunststoffausführung, wenn auch nicht perfekt im Maßstab 1:87.

LILIPUT-Bachmann ModellLILIPUT-Bachmann Modell

1976 erschien bei Liliput in Wien ein maßstäbliches Modell des Wagens in damals zeitgemäßer Detaillierung. Dieses Modell ist als Wiederauflage in vielen Varianten durch Liliput-Bachmann wieder verfügbar. Hier dargestellt wird die Ausführung als DB-Mueumswagen 1146 im Zustand des Jubiläumsjahres 1985.

Märklin H0-ModellMärklin H0-Modell

Märklin lieferte im Rahmen einer Sonderpackung den F-Zug "Loreley-Express" in der Epoche IIIa-Ausführung mit einem WR4üe-39 DSG 1179 [P]. Dieser Wagen ist auch noch in Epoche IV-Ausführungen erhältlich, die hier nicht diskutiert werden können.

Märklin WR4üe152 H0 DB Ep. IV

Die Modelle unterscheiden sich erheblich in der Ausführung:

LILIPUT-Bachmann ModellMärklin H0-Modell

LILIPUT-Bachmann ModellMärklin H0-Modell

LILIPUT-Bachmann ModellMärklin H0-Modell

Da beide Modelle nicht zeitgemäß detailliert sind und im Einsatz mit modernen D-Zug-Wagen störend auffallen, bleibt der Wunsch nach einem guten Modell dieses wichtigen und variantenreichen Speisewagens bestehen.

Seit 2008 liefert Liliput auch den Wagen DSG 1227, einen WR6üghe, hervorgegangen aus SalR6ü-40 Nr. 10 245 Bln, als Modell. Der Wagen ist in der Ausführung ab 1966 verfügbar, aber leider ebenfalls zu hellrot und in dem falschen Gelb beschriftet.

Allen Modellen ohne Klimadeö fehlen die inneren niedrigen Schutzglasscheiben hinter den Fenstern.

Fotos dieser Seite: Will Berghoff

Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit Genehmigung des Autors

Railforum Startseite Startseite Speisewagenmodelle